Burg

Am Markt 7
25712 Burg / Dithm.
Tel. (04825) 2234
Fax (04825) 8300
E-Mail: burg@kirche-dithmarschen.de
Webseite: www.kirche-burg.de

burgBurg – Petrikirche. Feldsteinkirche (12. Jahrhundert) mit Backstein verbreitert und nach Westen verlängert. Der älteste Teil soll vom Magdeburger Domherr Hartwig, dem späteren Erzbischof von Bremen, zu Ehren seines in Burg ermordeten Bruders Graf Rudolf II. von Stade errichtet worden sein.
Marcussen-Orgel (1875), 1938 von Furtwängler & Hammer erweitert, 1994 durch ein Instrument des Straßburger Orgelbaumeisters Daniel Kern ersetzt.
Holzkruzifix aus dem 14. Jahrhundert, Spätrenaissance-Kanzel aus 1621.
Spätgotische Bronzeglocke (vermutlich 15. Jahrhundert) im Dachreiter, dreistimmiges Geläut in freistehendem Glockenstuhl von 1895.