Willkommen an Bord! Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Nordkirchenschiff und laden Sie ein, einen Tag lang mit uns gemeinsam die Reformation unter Segeln zu erleben. Nachdem wir am Dienstag, 25. Juli, ein großes Fest im Büsumer Hafen rund um unsere Artemis gefeiert haben, legt der Dreimaster am Mittwochfrüh um 7 Uhr ab in Richtung Glückstadt. Je nach Wind dauert der Törn etwa 6 Stunden. Wir sorgen für einen Rücktransfer nach Büsum.
Einige Informationen:

Für das Gelingen eines Segeltörns sind gegenseitiges Vertrauen und
Vertrauen zu dem Kapitän wichtige Voraussetzungen. Mit der Einschiffung verpflichtet sich die bzw. der Mitsegelnde den Anweisungen des Kapitäns, die das Schiff und die Fahrt betreffen, Folge zu leisten. Zu den Anweisungen des Kapitäns gehören auch die im Schiff angebrachten Hinweise. Sie dienen der Sicherheit von Crew, Schiff und Mitsegelnden. Das Mitbringen von Waffen an Bord – selbst wenn diese erwerbscheinfrei sind – ist ausdrücklich untersagt. Für den Aufenthalt an Bord benötigen die Mitsegelnden feste Schuhe (möglichst wasserfest) und wetterfeste Kleidung. Das Schiff ist nicht barrierefrei, bitte bewerben Sie sich nur, wenn Sie sich fit genug dafür fühlen.

Wir erheben einen Unkostenbeitrag von 20 Euro, dafür werden Sie an Bord mit Kaffee, Tee und einem Lunch versorgt. Inklusive ist auch der Rücktransport, den der Kirchenkreis organisiert. Außerdem laden wir die Gewinner zu einem Vorbereitungstreffen ein, damit wir uns schon ein bisschen kennenlernen können.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 1. Mai 2017 an:

Inken Wöhlbrand
Rentamt Dithmarschen
Nordermarkt 8
25704 Meldorf

Hier gibt es die Bewerbungsbroschüre Nordkirchenschiff zum Download