Nordsee-Bibel erzählt vom herben Leben an der Küste

Nordsee-Bibel erzählt vom herben Leben an der Küste


# Neuigkeiten
Veröffentlicht von Jan-Ole Claussen am Freitag, 8. Februar 2019, 15:39 Uhr

Meldorf – Im Rentamt des Kirchenkreises Dithmarschen (Meldorf, Nordermarkt 8) ist im März eine Reihe ganz besonderer Bild-Text-Kompositionen zu sehen: Bischof Gothart Magaard (Sprengel Schleswig und Holstein) eröffnet am 5. März (17 Uhr) eine Ausstellung mit Bildmotiven aus der im vergangenen Jahr erschienenen Nordsee-Bibel. Unter dem Titel „Auf großen Wassern“ sind in dem Buch großformatige Ölbilder des Künstlers Hermann Buß abgebildet – biblische sowie eigens für dieses Werk verfasste Texte werden gegenübergestellt. Eine Auswahl der Bild-Text-Kompositionen wird im Haus der Kirchenkreisverwaltung auf großformatigen Tafeln gezeigt.

120 Bilder von Hermann Buß sind in der Nordsee-Bibel abgedruckt. Sie erzählen von dem herben Leben an der Küste und auf See, wirken fast fotorealistisch und gehen doch weit über die Abbildung von Vorhandenem hinaus. Bischof Magaard: „Die bildende Kunst und der christliche Glaube sind untrennbar miteinander verbunden. Dass diese enge Verbindung auch heute noch Bestand hat, zeigen die Bildwerke des Künstlers Hermann Buß. In der Kombination mit Texten, die assoziativ zum Nachdenken und Nachspüren anregen, ist ein Buch entstanden, das den Titel ‚Nordsee-Bibel‘ zu Recht trägt. Sie spiegelt Nordsee-erfahrungen sowohl in einer besonderen Bildsprache wie auch in einer eigenen Form der Spiritualität.“ Propst Dr. Andreas Crystall: „Ich freue mich sehr, dass wir dem `Wort im Bild` in unserer Kirchenkreisverwaltung einen guten Raum geben können. Hier wurde vor 1200 Jahren die erste Kirche im Norden auf eine hohe Sanddüne gebaut, direkt an der damaligen Steilküste, inmitten von Wind und Weite. Die Ausstellung zur Nordsee-Bibel passt geradezu perfekt an diesen alten Ort.“

Theologinnen und Theologen aus Norddeutschland haben die meditativen Texte geschrieben – unter ihnen Bischof Gothart Magaard und Friedemann Magaard, Pastor in Husum. Beide werden am 5. März in Meldorf sein: Friedemann Magaard wird in das Projekt Nordsee-Bibel einführen, Gothart Magaard mit Propst Dr. Andreas Crystall über die besondere Spiritualität an der schleswig-holsteinischen Westküste sprechen. Interessenten können das Werk auch vor Ort erwerben: Die Meldorfer Bücherstube wird am 5. März mit einem Büchertisch vor Ort sein.

Um Anmeldung per Mail wird gebeten bei: bols.rentamt@kirche-dithmarschen.de.