Aktion „Sterntaler“: Auftakt mit Tierra Sagrada

Aktion „Sterntaler“: Auftakt mit Tierra Sagrada


# Neuigkeiten
Veröffentlicht von Frank Zabel am Samstag, 26. Oktober 2019, 14:33 Uhr

Meldorf – Die Vorweihnachtszeit und die Aktion „Sterntaler“ der Dithmarscher Wohlfahrtsverbände gehören schon fast 40 Jahre zusammen. Diesmal setzen Kinder und Jugendliche von Tierra Sagrada aus Marne den Akzent. Sie gestalten das Eröffnungskonzert am 8. November (19 Uhr) im Meldorfer Dom. Das Ensemble, zu dem rund 50 Jugendliche gehören, präsentiert sein aktuelles Programm. „Für uns ist diese Eröffnung eine Ehre“, sagt Pastor Rainer Petrowski, der die Jugendlichen begleitet.

Tierra Sagrada geht zurück auf die Ten-Sing-Bewegung des Christlichen Vereins Junger Männer. Tierra Sagrada, das heißt Heiliges Land und bezieht sich auf die Dialogpartnerschaft mit der lutherischen Kirche in El Salvador, die der Kirchenkreis Dithmarschen bei zahlreichen Projekten begleitet. Ausgehend von einer biblischen Geschichte inszenieren Jugendliche im Alter von 12 bis 19 Jahren ihr Programm, singen, spielen Theater und machen Musik.

Tierra Sagrada ist mittlerweile mehr als nur ein Jugendchor. Seit 25 Jahren erarbeiten Jugendliche jährlich ein Bühnenprogramm. Theater, Band, Licht- und Tontechnik gehören zu dieser Arbeit. Und der Chor ist das Herzstück.

Das Ziel ist – neben dem Spaß an der Kreativität und dem Miteinander – vertieft ein Thema zu erarbeiten und dann das Publikum zum Nachdenken zu bringen. Musikalisch, kreativ, kritisch und jugendlich verbindet die Gruppe den christlichen Glauben mit den Erfahrungen von Jugendlichen.

Die Idee zur Aktion Sterntaler ist vor fast 40 Jahren in der Redaktion von Boyens Medien entstanden. Die Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände, eine lose Kooperation in Dithmarschen, war von Anfang an dabei. Die Mitglieder leisten Hilfe für Menschen in Not. Die Aktion „Sterntaler“ wird getragen vom Diakonischen Werk des Kirchenkreises Dithmarschen, der Arbeiterwohlfahrt, dem Deutschen Roten Kreuz und dem Verband Der Paritätische.

Das Eröffnungskonzert im Meldorfer Dom beginnt am Freitag, 8. November, um 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse. Einlass ist ab 18 Uhr.

Die Karten gibt es zum Preis von zwölf Euro in Heide bei der Touristinfo, in Meldorf im Wichernhaus (Nordermarkt 8), in Marne im Kirchenbüro und in Brunsbüttel bei der Buchhandlung Schopf. Schüler und Studenten zahlen die Hälfte.

Das Sterntaler-Spendenkonto: Diakonisches Werk, Sparkasse Westholstein – IBAN 08 2225 0020 0060 0080 19.

Im Bild: Vorfreude auf den Sterntaler-Auftakt im Meldorfer Dom – Pastor Rainer Petrowski (von links) mit Karstens Wessels (AWO), Susanne Jensen (Paritätischer), Kai Tange (DRK), Rolf Schulz, Petra Meves und Malva Donau (alle Diakonie). Foto: Groll / Dithmarscher Landeszeitung