Heide – Unter dem Motto der Jahreslosung „Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst“ hatten jetzt die Kirchen in Heide und Weddingstedt zahlreiche Veranstaltungen bis in die Nacht hinein angeboten. In der Heider Auferstehungskirche hieß es „Wasser für alle“. Der Abend wurde von der Kirchengemeinde gemeinsam mit „Brot für die Welt“ sowie der Ökumenischen Arbeitsstelle des Kirchenkreises Dithmarschen gestaltet und hatte den Zugang zu sauberem Trinkwasser als Menschenrecht zum Thema.

Der Blaue Planet wird unsere Erde genannt, weil mehr als 70 Prozent ihrer Oberfläche mit Wasser bedeckt sind – trotzdem kann nicht jeder Mensch den Wasserhahn einfach aufdrehen wie wir. In vielen Regionen ist frisches Wasser ein unerschwinglicher Luxus, in Deutschland können wir das Leitungswasser trinken. Deshalb ist es überflüssig, sich unterwegs Plastikflaschen mit Wasser zu kaufen, die hinterher auf dem Müll landen.

Als Abschluss der Veranstaltung in der Auferstehungskirche wurde am Gemeindehaus der erste Aufkleber der „Refill-Aktion“ in Heide angebracht. Überall dort, wo Sie diesen Aufkleber entdecken, können Sie sich Ihre mitgebrachte Trinkflasche auffüllen lassen – kostenlos.

In Dithmarschen machen bereits mit:

 

Ingenieurbüro Manfred Lührs

Querstraße 2, 25764 Süderdeich

Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 08:00 – 20:00

 

Teehaus Hansen Büsum

Kirchenstrasse 8, 25761 Büsum

Montag von 9.30 – 17.30
Dienstag bis Freitag von 9.30 – 18 Uhr
Samstag von 9.30 – 17 Uhr
Sonntag von 11.30 – 17 Uhr

                                                                                                       

Lütt Wellness Stuv

Kampweg 48, 25715 Eddelak

10.00 – 19.00 Uhr

 

Café Katchen

Soesmenhusen 20, 25541Brunsbüttel

täglich von 14-18 Uhr

 

Haus der Jugend

Am Markt 5 (Altes Rathaus), 25764  Wesselburen

 

Gemeindehaus Auferstehungskirche

Timm-Kröger-Straße 33, 25746 Heide