„Was für ein Vertrauen“ – so lautet die Losung für den Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEKT) in Dortmund vom 19. bis 23. Juni 2019. Sie stammt aus dem 2. Buch der Könige, Kapitel 18, Vers 19. An ihr orientieren sich die insgesamt 2000 Veranstaltungen – Konzerte, Gottesdienste, Podien, Workshops und Diskussionen mit vielen prominenten Gästen. Zur Vorbereitung auf den Kirchentag und auf die Gruppenfahrt lädt der DEKT-Beauftragte des Kirchenkreises Dithmarschen, Diakon Mirco Pludrzinski, zu einem Info-Abend am Freitag, 8. Februar, um 19 Uhr in das Gemeindehaus der Kirchengemeinde Wesselburen ein (Klingbergstr.8). „Interessierte sind herzlich willkommen“, sagt Mirco Pludrzinski.

Diakon Pludrzinski organisiert die Fahrt nach Dortmund in einem Reisebus und Kleinbussen. Als Unterkunft werden sowohl Gruppen- als auch Privatquartiere vermittelt, die Tickets können über den Kirchenkreis Dithmarschen gebucht werden. Auf dem Kirchentag werde es um Themen wie Migration, Digitalisierung, soziale Teilhabe und Europa gehen. „Sie warten darauf, entdeckt zu werden. Dabei sein lohnt sich!“

Anmeldeformular Dortmund 2019

Foto: DEKT / Schütze