Hip-Hop meets EG

 

Hip-Hop trifft das Evangelische Gesangbuch. Ja, unbedingt! Denn die Lieder des Evangelischen Gesangbuches wollen neu verstanden und in ihrer unendlichen Weite und Fülle wieder unter das Volk gebracht werden. Und dazu brauchen wir Dich!

  • Du bist mindestens 14 Jahre alt?
  • Du gehörst zu den Ü40 oder schon zu den Ü60?
  • Du spielst ein Instrument und Du singst gerne?
  • Oder bist Du eher der Analytiker und Texter?
  • Dein Platz ist hinter der Kamera und Du schneidest gerne Filme?
  • Technik ist Dein Ding und sobald Du ein Mischpult siehst, bekommst Du seliges Herzklabüstern?

Dann freuen wir uns auf Dich wenn es heißt: Hip-Hop meets EG

Vom 17. bis 21. Oktober 2022, werden wir uns in der Jugendherberge Heide mit dem Evangelischen Gesangbuch beschäftigen und intensiv in die Welt des Hip-Hop eintauchen.

Hier gleich anmelden:

Anmeldeformular hier herunterladen

 

Mit dabei sind:

Lukas Klette:

Das doppel „T“ bei Klette bitte Norddeutsch aussprechen. Darauf legt der Pastor aus Hamburg großen Wert. Kledde textet und rappt, seit er neun Jahre alt ist. Er ist unser Mann, wenn es um gelungene Reime, den Beat und um eine echte Rapper-Aussprache geht. 

Hier gibt’s noch zusätzlich was vom Kledde zu hören:  https://youtu.be/kiC6P8SLhkY

 

Anne Christin Petersen:

Hausaufgaben erledigte sie in ihrer Schulzeit meist auf dem Schulklo, denn Zeit am Klavier und für den Sport schien ihr damals wesentlich wichtiger.

Sie ist Kirchenmusikerin für Jazz, Rock-Pop im Kirchenkreis Dithmarschen und wird Deinem Rap Harmonien und Beat einhauchen, wenn Du es willst.

 

David Göttsche:

Der Mann, dem auf Grund seiner norddeutschen Gelassenheit so schnell nichts aus der Ruhe bringt. Diakon von Beruf, der sagenhaft gut Geschichten erzählen kann, dabei ein Holzhaus zimmern und es schafft, Dich mit seinem trockenen Humor herzhaft zum Lachen zu bringen.

 

Stephan Reinke:

Den Doktortitel verschweigt er gerne. Wenn er jedoch Dinge analysiert und aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet wird einem schnell klar: Geschichtsunterricht war noch nie so schön und lebendig. Er ist unser Mann wenn es darum geht, die Geschichten des Evangelischen Gesangbuches in seiner Tiefe und Fülle zu verstehen und in Rap zu verwandeln. 

Und hier kannst Du Dir schon mal einen Eindruck verschaffen, wie sich z. B. das Weihnachtslied
„Ich steh an deiner Krippen hier“ als Hip-Hop anhört:

EG 37 - Ich steh an deiner Krippen hier

EG 327 - Wunderbarer König

EG 533 - Du kannst nicht tiefer fallen

Ziel dieses Projektes ist, unseren Hip-Hop in Form von Konzerten im Kreis Dithmarschen und Kreis Steinburg unter das Volk zu bringen und eine Bühne zu geben. Ebenso möchten wir Ton-und Filmaufnahmen machen und diese für die ganze Welt bei YouTube und Co. einstellen.

Alles läuft unter dem Motto: Alles kann, nichts muss! Wer sich in den öffentlichen Medien nicht zeigen möchte, ist dennoch an der Teilnahme des Projektes herzlich willkommen. Denn Deine Ideen, Deine Kreativität und Dein Talent bereichern das Projekt „Hip-Hop meets EG“.

Du hast Interesse? Du möchtest unbedingt mit dabei sein?
Dann freue ich mich über Deine Nachricht petersen@kirche-dithmarschen.de