Frauenwerk

Die Frauenarbeit im Kirchenkreis Dithmarschen ist vielfältig und engagiert mit ihren Aktivitäten in den Kirchengemeinden und auf Kirchenkreisebene. Sie wendet sich an Frauen jeden Alters, punktuell auch an alle Geschlechter. Schwerpunkte sind: Bildungsarbeit, spirituelle Angebote, besondere Gottesdienste, interkulturelles Lernen und interreligiöser Dialog, Weltgebetstags-Arbeit und Dithmarscher Frauen-Dialoge.

Begleitet und getragen wird sie vom Evangelischen Frauenwerk Dithmarschen. Die hauptamtlichen Referentinnen übernehmen Geschäftsführung, Koordination und Coaching der vielen Ehrenamtlichen und gestalten das Programm in enger Abstimmung mit dem Synodalen Ausschuss für das Frauenwerk.

Eine Vernetzung gibt es mit dem Frauenwerk der Nordkirche und  mit frauenpolitisch engagierten Gruppen und Institutionen auf Kreisebene (Frauenberatungsstellen, Frauenhaus, Arbeitskreis „Gegen Gewalt an Frauen“).

Die Frauenarbeit nimmt einen gesellschaftspolitisch profilierten Standort an der Seite von Frauen ein. Sie bietet Räume, in denen Frauen mit ihren persönlichen Erfahrungen in Beziehung zueinander und zu Gott treten können. Geprägt ist die Frauenarbeit von einer feministisch und geschlechtergerecht ausgerichteten Theologie. Die befreiende Tradition der Bibel wird mit konkretem Handeln verbunden.

Mehr Informationen zu aktuellen Veranstaltungen und das halbjährlich erscheinende Programm sind zu finden unter: www.frauenwerk-dithmarschen.de

Kontakt:
Geschäftsstelle:
Nordermarkt 8
25704 Meldorf

E-Mail:
frauenwerk-geschaeftsstelle@kirche-dithmarschen.de

Telefon:
04832 /972430 (8-12 Uhr)

Sekretariat:
Katja Stolle

Referentinnen:
Monika Schmudde
monika.schmudde@kirche-dithmarschen.de

Angela Ewers
ewers@kirche-dithmarschen.de